Unternehmensberatung 4.0
Unternehmensberatung 4.0

Erfolgreich werden mit der Unternehmensberatung modern solutions,

damit Ihre Vorhaben nicht ins Stocken geraten.

 

Wir freuen uns, dass Sie über geschäftliche Veränderungen nachdenken, sei es über den Weg in die Selbstständigkeit oder über die Ausweitung Ihres Unternehmens. Auf diesem Weg möchten wir Sie gerne tatkräftig unterstützen. Da wir seit dem Jahr 2009 erfolgreich Existensgründer und bestehende Unternehmen beraten, kennen wir Ihre Herausforderungen sehr genau.

 

Auf den Seiten von modern solutions finden Sie alle relevanten Daten für Ihre Existenzgründung, für die Ausweitung Ihres Unternehmens, sowie Informationen über Möglichkeiten von Fördermitteln, insbesondere nicht rückzahlbaren Zuschüssen und auch

sonst sehr viel Wissenswertes.

 

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Erfolg mit Ihrem Vorhaben!

erfolgreich

gründen

Fördermittel

Sofortabfrage

für den Unternehmer

nach der Gründung

erfolgreich gründen

 

Sie möchten sich Selbstständig machen, sie brauchen einen geeigneten professionellen Businessplan, sie brauchen Eigenkapital in Form von KfW-Darlehen oder Bankdarlehen, zu vergleichbar günstigen Zinsen? Als zentrale Beratungsstelle für Zuschüsse, bezuschusste Darlehen und Kredite über Banken, können wir Ihnen bundesweit über unsere angeschlossenen zertifizierten Berater  in unserer Beraterbörse oder über unsere Netzwerkpartner unbürokratisch weiterhelfen.

 

Beanspruchen Sie einfach unsere kostenlose Soforthilfe oder fragen sie einfach ihre Förderfähigkeit und einen möglich Anspruch auf nicht rückzahlbare Zuschüss unter Fördermittel - Sofortabfrage kostenlos ab. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Fördermittel - Sofortabfrage

 

Die Unternehmensberatung modern solutions möchten Ihnen als zentrale bundesweit agierende Beratunsgstelle ein einmaliges Angebot unterbreiten. Stellen Sie uns Ihre Eckdaten für Ihre Vorhaben unter unser Rubrik Fördermittel abfragen kostenlos zur Verfügung und wir recherchieren für Sie ebenfalls kostenlos, ob Sie und ihr Unternehmen förderfähig sind und ob sie einen Anspruch auf nicht rückzahlbare Zuschüsse haben.

für den Unternehmer nach der Gründung

 

Sie haben Ihre Unternehmen erfolgreich an den Markt gebracht, die ersten Schwierigkeiten haben sie erfolgreich gemeistert. Nun stehen wieder Investitionen an, um Ihr Unternehmen weiterhin erfolgreich am Markt zu etablieren oder zu vergrößeren. Die Bankenlandschaft in Deutschland ist leider solchen Vorhaben nicht immer positiv gegenüber eingestellt. Das Unternehmen ist noch zu jung, das Eigenkapital reicht nicht aus, das Risiko für ein derartiges Vorhaben kann die Bank nicht kalkulieren oder das Vorhaben erscheint nicht umsetzbar. Sie brauchen nun Hilfe!

 

Wir können hier an vielen Stellen qualifizierte und profesionelle Unterstützung anbieten:

  • Optimierung ihres Businessplans
  • Verbesserung Ihrer Eigenkapitalsituation durch nicht rückzahlbare Zuschüsse
  • Finanzierung über bezuschusste Darlehen
  • alternative Formen der Kapitalbeschaffung:
    • crowdfunding
    • crowdlending
    • privat equity
  • bundesweit vorhandene Bankenstruktur mit Entscheidungsträgern
  • Finanzierung über Versicherungsgesellschaften oder Leasinggesellschaften
  • Vermittlung von Finanzinvestoren oder strategischen Investoren
  • attraktive Beteiligungsmodelle

Nutzen sie unsere Soforthilfe oder stellen sie uns eunfach ihre Eckdaten unter Fördermittel Sofortabfrage zur Verfügung.

Fördermittelmanager

Matthias Bölsche

mobil: +49 172 32 77 007

 

 

Fördermittelmanagerin

Petra Schneider

mobil: +172 160 47 48

 

 

Überschrift

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

News fundraising

Experten-Tipps beim Fundraisingtag Baden-Württemberg
Fast 200 Teilnehmer kamen am 20. Juni 2016 zum Fundraisingtag Baden-Württemberg. Sie tauschten sich aus, holten sich Fundraising-Tipps von den Referenten und beschäftigten sich mit der sozialen Verantwortung gemeinnütziger Organisationen. Hier geht es zum Rückblick und zur Bildergalerie.
>> Mehr lesen

Tipps für die Steuererklärung: Wie Spender Steuern sparen
Wer um Spenden bittet, sollte auch sagen, was der Spender davon hat. Eine Steuerersparnis zum Beispiel. Was viele Vereine nicht wissen: Auch gespendete Gegenstände oder Arbeitszeit können abgesetzt werden. Das Fundraiser-Magazin erklärt, wie Non-Profit-Organisationen das nutzen können.
>> Mehr lesen


E-Mail